Sportoptik: Outdoor

 

Laufen - Wandern - Trekking - Nordic Walking - Skilanglauf

 

Durch die unterschiedlichsten Bodenbeschaffenheiten und häufig wechselnde

Lichtverhältnisse ist es für den Läufer wichtig auftretende Hindernisse rechtzeitig

zu erkennen, um früh genug reagieren zu können.
 

Bei Marathonläufern wird oft eine größere Menge Laktat ausgesto0en, das auch in der

Tränenflüssigkeit nachgewiesen wird. Laktat kann zur Eintrübung von weichen

Kontaktlinsen führen. Wir beraten Sie gerne, welche Kontaktlinsen hier die Richtigen für

Sie sind.

  

Bergsteigen - Klettern - Freeclimbing - Eisklettern

 

Hier ist es zusätzlich wichtig die Kletterseile in ihren unterschiedlichsten Farben

genau zu unterscheiden, da jeder Farbe ihrer Bestimmung zugeordnet wird.

Bei einer Anpassung Ihrer Sportbrille ist es wichtig, das Sie Ihren Helm mitrbingen

um einen optimalen Sitz der Brille zu erreichen.

Das Sehen erfolgt in erster Linie mit dem Blick nach oben.Der wichtigste Fixierpunkt

liegt in Armeslänge um einen Griff zu finden.

Beim Eisklettern ist es lebensnotwendig durch die Farbe des Eises deren Dicke

zu bestimmen. Ein falsch gewählter Filter kann zu großen Problemen führen.

Gletscherbrillen müssen eine Verspiegelung besitzen, um das Erwärmen

des Augapfels zu verhindern.

 

Jagd

Die Treib- und Drückjagd stellt sich oft als besonders schweißtreibend dar.

Hier empfehlen wir Kontaktlinsen oder geeignete Brillenfassungen, die den

speziellen Anforderungen auf der Jagd gerecht werden.


Für die Nachsuche empfiehlt sich dringend eine Schutzbrille um die Augen

vor "schnalzenden" Ästen zu schützen.

 

 outdoor1

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok